Frühjahrserwachen

Bereits in einigen Tage – oder war es vielelicht sogar schon heute? – ist meteorologischer Frühlingsanfang.

Wie ich bereits in meinem letzten Beitrag zum Thema Landschaftsmalerei angedeutet habe, werde ich. sobald besseres Wetter draußen herrscht, doch meinem neuen Hobby nachgehen. Der gesunde Geist will ja beschäftigt sein. Denn nur ein gesunder Geist kann auch in einem gesunden Körper wohnen…..oder so ähnlich.

Naja, auf jeden Fall ist auch für Kerle für mich der Frühling doch die schönste Jahreszeit. Ich nenne dass dann immer das Klau-Euler-Syndrom, dass mich so immer so um den März herum befällt. Unergründliche Energieschübe und immer wieder aufwallende und sehr sehr produktive Kreativitätsanfälle begleiten mich zu dieser Jahreszeit. Was dabei dann mein Umfeld immer ein wenig nervt, freut mich dafür umso mehr 🙂

Denn zu dieser Zeit schaffe ich es besonders viele erstklassige Bilder zu produzieren. Finde ich zumindest. Und da auch in diesem Jahr weiterhin eine eigene Ausstellung ganz oben auf der „Vorsätze & Ziele“ Liste steht, kann das ja gar nicht schaden.

Allerdings bleiben dabei dann auch ein paar andere Sachen auf der Strecke, die erst mit abschwächender Energiezufuhr wieder beantwortet werden. So bleibt das Thema Finanzen, Sport und Partnerschaft ein wenig auf der Strecke. Mit dem Hobby der Lanschaftsmalerei wird dies nicht besser, da ich so liebendgern dann den ganzen Tag mit Pinsel und Farbe im Freien verbringe. Nun gut, wir werden sehen. Ich freue mich auf jeden Fall wahnsinnig auf den Frühling und das noch vor uns liegende Jahr!

K.E.

Advertisements